Ein Thema, das nicht fehlen darf, wenn es um freies Saatgut geht, ist die Solidarische Landwirtschaft, auch unter den Kürzel Solawi oder CSA (Community Supported Agriculture) bekannt. 
Auf dem Saatgutfestival wird die frisch gegründete Solawi Düsseldorf mit einem Stand vertreten sein, die auch in einem Kurzvortrag über ihre ersten Schritte berichten wird.

Die Idee wird schon in vielen Länder umgesetzt und auch hier in Deutschland gibt es viele Solawis, eine davon in Freiburg, die Gartencoop Freiburg

 Das Filmkollektiv Cine Rebelde hat einen Film über die Entstehung und Entwicklung der Freiburger Solawi gedreht, in dem auch gut verständlich das Solawi-Prinzip erklärt wird. 
Sie bieten ihn jetzt auch allen Interessierten zum Einbetten auf ihren jeweiligen Webseiten, auf dass die Idee immer weiteren Anklang finde und immer mehr Solawis gegründet werden. 

Wir greifen direkt den Gedanken und das großzügige Angebot auf und stellen den Film all unseren interessierten Lesern zur Verfügung! 
Um die Sache zu unterstützen, könnt ihr den Film auch bestellen, daownloaden oder einfach dem Kollektiv eine Spende zukommen lassen!

Viel Spaß!

 


#Saatgut, krumme Gurken und #Solawi
Markiert in: