Ohne guten und gesunden Boden hilft das beste Saatgut nicht viel.
Darum freuen wir uns, dass es die Awista Kompostberatung gibt, die Tolles leistet, in Sachen Umweltbildung, insbesondere in Bezug auf das Bodenleben und die größtmögliche Verwertung von Garten- und Küchenresten.
So ist es folgerichtig, dass sie beim Saatgutfestival vor Ort ist.
Renate Böhm hat sich auch den Stimmen des Saatgutfestivals angeschlossen:

Unser Grund u. a. am Saatgutfestival teilzunehmen ist folgender:

Die Kompostberatung informiert über Möglichkeiten zur Kompostieren sowohl in der Wohnung, auf dem Balkon und im eigenen Garten.
Durch den Kompostierungsprozess wird wertvoller Humus erzeugt, der wiederum die Böden verbessert und nachhaltig aufbaut.
Gleichzeitig wird etwas für den Klimaschutz und Erhalt der natürlichen Ressourcen getan, es wird nämlich Kunstdünger eingespart, der aus Erdöl hergestellt wird und es werden Transporte vermieden, die den Bioabfall entweder über die Biotonne in die Kompostieranlage gelangen oder sogar über den Restmüll in die Müllverbrennungsanlage!

Viele Grüße
Renate Böhm

 

 

————————————————————————————————————————————————-

Danke an Fotograf Bodo P. Schmitz für’s zur Verfügungstellen seiner Fotos!
Mehr Bilder unter  1. Saatgutfestival Düsseldorf2. Saatgutfestival Düsseldorf3. Saatgutfestival Düsseldorf

Stimme 05: AWISTA Kompostberatung Düsseldorf