Die Ökologische Marktwirtschaft auf der Heerstraße in Düsseldorf Oberbilk, auch liebevoll Ökoma genannt, ist von Anfang an mit beim Saatgutfestival dabei.

Linda hat uns geschrieben, warum das Team des besonderen Bioladens sich immer auf diesen festen Termin im Jahr freut.

Warum sind wir von der Ökoma so gerne dabei?

Für mich als Agraringenieurin für Ökolandbau ist es eine Wonne, so viele verschiedene Initiativen zu sehen, diese Vielfalt an Saatgut, die engagierten Menschen.

Das ist ein Festival, an dem wir gerne präsent sind mit Kaffee, Kuchen und anderen Bio-Köstlichkeiten aus unserem Bioladen Ökoma.

Die Ökoma  ist ein Bioladen im Herzen von Düsseldorf. Wir sind »klein aber fein«, führen ein gut sortiertes Sortiment an Bio-Produkten und bestechen durch freundliche und kompetente Mitarbeiter*innen.
Wir legen besonderen Wert auf Frische und bieten Obst, Gemüse, Molkereiprodukte, Käse und Backwaren in hervorragender Qualität.

Wir verstehen uns als Bioladen-Projekt, das gerne andere nachhaltige Projekte unterstützt.
Vor allem bei Obst und Gemüse achten wir auf die Herkunft aus dem Windrather Tal bei Wuppertal.
Transparenz und Regionalität ist uns ein wichtiges Anliegen.

Viele von den Saatgutfestval Teilnehmern kennen uns bereits, andere möchten uns vielleicht noch kennenlernen und gemeinsam können wir viel bewegen für die Zukunft!

Mit vielen Grüßen

Linda von der Ökoma

 

————————————————————————————————————————————————-

Danke an Fotograf Bodo P. Schmitz für’s zur Verfügungstellen seiner Fotos!
Mehr Bilder unter  1. Saatgutfestival Düsseldorf, 2. Saatgutfestival Düsseldorf, 3. Saatgutfestival Düsseldorf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stimme 03: Ökoma